Kurztrip nach Wien

Autorenwochenende in Wien

Am Wochenende trieb es mich einmal wieder in die Ferne. Wien stand seit längerem auf meinem Plan und das, nur weil Alexander P. Tschirk mich mehrfach einlud. Außerdem wollte ich noch Barbara Drucker und Bruno Möbius treffen, leider schaffte ich Bruno nicht. Nach einem Jahr bekam ich es endlich hin, mir Zeit frei zu schaufeln, und fuhr mal schnell von Freitagnachmittag bis Sonntagmittag nach Wien.

Die Fahrt dauerte wesentlich länger als gedacht. Denn 130km vor meinem Zielort stand ich im Stau. Ein richtiger Stau, bei dem alles Stand, die Leute auf der Autobahn herum liefen und sich absolut nichts rührte. Ich schrieb Alex an und der empfahl mir OE3 zu hören, um Näheres zu erfahren. Was ich auch tat.

„Kurztrip nach Wien“ weiterlesen

Geheimbündnisse im 18. Jhd. Beitrag

Passend zur Blogtour und dem Buch, durfte ich mich mit dem Thema Geheimbündnisse beschäftigen.

In den Romanen: Das Gift der Schlange & Der Schwur der Schlange, entwirft die Autorin einen Geheimbund, der seine Fäden in allen Bereichen, des 18. Jahrhunderts zieht. Von Kirche, bis hin zu den Fürstentümern und den Königshäusern, scheint dieser die Fäden in den Händen zu halten.

Nachdem es sich um einen historischen Thriller handelt, der voller Liebe und Detail die Intrigen der damaligen Zeit neu erfindet, schauen wir heute, was es damals mit den Bündnissen auf sich hatte.

Geheimbündnisse im 18. Jhd. Beitragweiterlesen

Herzlich willkommen!!!

Hier findet Ihr alles rund um das Thema Schreiben, Bücher und Autoren. Neben Autorensteckbriefen, Rezensionen und dem Leben als Schriftsteller, befasse ich mich mit allen möglichen Themen. Es dreht sich um die Werke anderer und natürlich auch um meine eigenen Bücher. Vom Selfpublisher, zum Verlagsautor, Buchblogger, Booktouber, Rezensionen und natürlich viele anderen spannenden Hintergrundthemen werden hier verfolgt.

Zu meiner Person: Steffi Krumbiegel

Ein wenig speziell ist meiner Geschichte schon, denn welcher Vertriebler und Ausbilder widmet sich dem Schreiben? Ich rezensiere überwiegend Selfpublisher-Werke, da ich mich denen verschrieben habe und nachdem die Anfragen immer mehr wurden, holte ich mir Alex (Dark Xperience) dazu. Dieser wird Euch hier ebenfalls über den Weg laufen.

Ich persönlich, fing nach einem Schicksalsschlag das Schreiben an und nachdem mein erster (bisher unveröffentlichter) Roman vollendet war, konnte ich nicht mehr aufhören. Damit entstanden über 20 Werke, welche ich nun nacheinander veröffentliche. Ich fand eine Lektorin – Jacky Kley möchte ich nicht mehr missen, da wir ein einmaliges Team bilden. Erst nach 8 Jahren, des heimlichen Schreibens traute ich mich in die Öffentlichkeit und nun möchte ich alles mit meinen Mitmenschen teilen. Wer mich sucht, der wird mich finden. Auf Facebook, Instagram und Twitter kann man mich verfolgen. Ich freue mich über jeden neugewonnen Leser, auf viele Kommentare und auf die vielen Abenteuer die mich noch erwarten werden.

Liebe Grüße

Eure Steffi Krumbiegel