Sonntagsbeitrag Buch Berlin 2017

Buch Berlin 2017

Wie versprochen, gibt es von mir einen Beitrag zur Buch Berlin. Bereits zum zweiten Mal nahm ich an dieser Messe als Autorin teil. Jacky, meine Lektorin, durfte da auch nicht fehlen und somit mussten wir vorab einiges vorbereiten.

Auf einer solchen Messe dürfen Goodies nicht fehlen. Hätte man mich vor zwei Jahren gefragt, was mit Goodies gemeint ist, so hätte man nur einen unwissenden Blick von mir geerntet. Jacky ist nicht nur neben den Lektoraten eine große Unterstützung, auch mit diesen kleinen Werbemitteln greift sie mir ordentlich unter die Arme.

Sonntagsbeitrag Buch Berlin 2017weiterlesen

Please follow and like us:

Sonntagsbeitrag Kinder brauchen Bücher!

Am Ende der Kinderbuchwoche habe ich die Autoren und Blogger gebeten mal etwas über sich und diese Aktion: Kinder brauchen Bücher! – zu berichten.

Mir brannte diese Idee lange auf der Seele. Doch nun geht das erste Paket wird in der kommenden Woche an ein Kinderkrebskrankenhaus raus und ich freue mich sehr darüber, so viele nette Menschen getroffen zu haben. Die Autoren die bereitwillig ihre Bücher frei geben, die Blogger die sich an die Rezensionen machen und die anderen, die Werbung für diese Idee schalteten.

Ein dickes, Danke geht auch an die Seitenmoderatoren, die sich ebenfalls sehr ins Zeug legen.

Hier noch einmal der Link zur Seite.

Sonntagsbeitrag Kinder brauchen Bücher!weiterlesen

Sonntagsbeitrag Autorenprojekte

Buchvorstellungen

Es geht ja nun in großen Schritten auf Weihnachten zu und während der kalten Tage, mag so manch einer doch einmal wieder zu einem Buch greifen. Deshalb fragte ich Autoren, an welchen Projekten sie derzeit arbeiten oder was sie frisch veröffentlicht haben. Zehn durften sich vorstellen und ich wünsche Euch viel Spaß beim Schmökern. Vielleicht findet Ihr ja ein tolles Buch, was bald bei Euch einziehen darf.

Sonntagsbeitrag Autorenprojekteweiterlesen

Please follow and like us:

Beitragsreichweite bei Facebook Sonntagsbeitrag

Wie moderiere ich eine öffentliche Facebook-Seite?

Mehrfach wurde ich gebeten, mal einen Beitrag über Beitragsreichweiten und diverse Moderationsansätze bei Facebook zu schreiben. Natürlich warne ich vor, dass manche Begrifflichkeit meinem inneren Zyniker entspringt, dies werde ich jedoch innerhalb des Beitrags erläutern.

Oft lese ich:

„Meine Reichweite ist im Keller!“

„Hilfe! Facebook dämpft meinen Erfolg!“

„Sehen meine Leser mich noch?“

„Das böse Facebook killt meine Reichweite!“

Nein, Facebook ist nicht der Teufel. Und nein, Facebook sitzt auch nicht auf Eurer Seite und dreht die Reichweite runter. Denn Facebook misst Eure Interaktionen und die Reaktionen darauf.

Innerhalb des Artikels zeige ich Euch Bilder von meiner Reichweite und den Aufrufen. Die Statistiken können Euch helfen. Anhand dieser seht Ihr, welche Posts von Euch erfolgreicher waren als andere. Man erkennt dort, worauf man die meisten Reaktionen erhalten hat, und vergleicht diese einfach mit den übrigen Beiträgen.

Beitragsreichweite bei Facebook Sonntagsbeitragweiterlesen

Kinder brauchen Bücher!

Eine besondere Spendenaktion zwischen Bloggern und Autoren.
Zur Facebookgruppe

Diese Woche entstand eine Initiative zwischen Kinderbuchautoren und Bloggern. Diese arbeiten gemeinsam für ein außergewöhnliches Projekt, welches Kindern die Möglichkeit bieten soll, auch aus ärmeren Familien an Bücher zu gelangen. Blogger rezensieren und Autoren brauchen ebenfalls Unterstützung. Damit entstand ein Gedanke, der zu einer Idee wurde und nun in den Kinderschuhen steckt.

„Kinder brauchen Bücher!“ weiterlesen

Please follow and like us:

Kurztrip nach Wien

Autorenwochenende in Wien

Am Wochenende trieb es mich einmal wieder in die Ferne. Wien stand seit längerem auf meinem Plan und das, nur weil Alexander P. Tschirk mich mehrfach einlud. Außerdem wollte ich noch Barbara Drucker und Bruno Möbius treffen, leider schaffte ich Bruno nicht. Nach einem Jahr bekam ich es endlich hin, mir Zeit frei zu schaufeln, und fuhr mal schnell von Freitagnachmittag bis Sonntagmittag nach Wien.

Die Fahrt dauerte wesentlich länger als gedacht. Denn 130km vor meinem Zielort stand ich im Stau. Ein richtiger Stau, bei dem alles Stand, die Leute auf der Autobahn herum liefen und sich absolut nichts rührte. Ich schrieb Alex an und der empfahl mir OE3 zu hören, um Näheres zu erfahren. Was ich auch tat.

„Kurztrip nach Wien“ weiterlesen

Please follow and like us: