Rezension zum Hörbuch Das Bärenkind und das Glühwürmchen

Das Bärenkind und das Glühwürmchen

Hörbuch- Werbung

Produktinformation

Hörbuch-Download

Spieldauer: 18 Minuten

Format: Hörbuch-Download

Version: Ungekürzte Ausgabe

Verlag: Mona Frick

Audible.de Erscheinungsdatum: 15. September 2011

Inhaltsangabe:

Während des alljährlichen Waldfestes beobachtet der kleine Bär, wie der Fuchs aus dem Nachbarwald Frau Känguru eine schöne Kette entwendet. Ungeachtet aller Verbote, verfolgt der kleine Bär den Fuchs in den unheimlichen Wald, wo er sich in große Gefahr begibt. Gelingt es dem Glühwürmchen, das Bärenkind rechtzeitig zu finden? Und was haben die Ameisen mit der Rettung zu tun?

Fazit:

Eine angenehme Stimme, mit liebevoller untermalter Musik, begleitet die jungen Zuhörer. Das Hörbuch kann man kostenlos bei Amazon herunter laden und die Hörprobe verspricht bereits einiges. Die Stimme der Erzählerin, erinnert an die alten Märchen und die Geschichte würde ich als Fabel einordnen. Sofort fühlt man sich zurückgesetzt in die eigene Jugend. Die Geschichte handelt von einem Bärenkind, welches auf einem Fest der Tiere den Fuchs dabei beobachtet, wie er die Gäste bestiehlt. Er hat den Plan dem Fuchs zu folgen und ihm das Diebesgut wieder abzunehmen. Ohne nachzudenken folgt er ihm in den dunklen Wald.

Zu dieser CD gibt es auch ein Buch, welches ich auf den ersten Blick schon sehr schön fand. Bestimmt ist es schön, wenn man mit den kleinen Zwergen, diese Geschichte zum Hörspiel auch lesen kann. Persönlich empfehle ich diese Gutenachtgeschichte ab 4 Jahren. Wer sich an der Erzählweise der alten Märchen nicht stört, wird bei Mona Frick nicht enttäuscht werden.

Nur die 18 Minuten, empfand ich ein wenig zu kurz. Aber das ist kein Kritikpunkt.

Meine persönliche Bewertung: 5 Sterne für das Bärenkind.

Autor: Steffi Krumbiegel

Autorin und leidenschaftliche Leserin. Auf diesem Blog möchte ich meine Leidenschaft mit anderen teilen. Alles auf diesem Blog dreht sich um Literatur, das Schreiben und natürlich das Lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.