Ulrike Melzer

Autorensteckbrief 

Alter: 36

Wohnort:

Gießen, komme ursprünglich aus Thüringen, fühle mich meinen familiären Cottbusser und Berliner Wurzeln aber mehr verbunden. Und so sind auch die Protagonisten meines Buches Thüringer mit Wurzeln in Berlin und Osteuropa. Wegen der Liebe landete ich in Gießen. Hätte ich als Kind nicht gedacht….

Hobbys:

Alles, was mich inspiriert: 1. Lesen. Am liebsten mag ich eine Mischung aus Philosophie, Lyrik, Belletristik und Sachbuch. Ich habe immer so eine Kombination, die ich dann abwechselnd lese. Im Moment sind das Adorno und Hannah Arendt, Nelly Sachs  Just Kids von Patti Smith und der Weiblichkeitswahn vom Betty Friedan. Serien, Filme, Ausstellungen, Lesungen, stundenlang in Cafés rumsitzen, Milchkaffee trinken und Gespräche belauschen. Schreiben, Reden, ganz viel Reden und Diskutieren, Musik hören und machen. Zum Runterkommen koche ich gern. Und lese Yelp-Kritiken. Irgendwie entspannt mich das.

Träume und Ziele:

Meine Trilogie, die mit dem ersten Buch „Filme fahren“ angefangen hat , zu Ende bringen und ein gutes Publikum dafür finden. Geld damit verdienen. Richtig viel Geld. Man wird ja träumen dürfen…;-)

Leidenschaften neben dem Schreiben:

Singen. Eigentlich wollte ich Sängerin werden, doch dafür fehlt mir die Belastbarkeit. Das Singen ist die aufregende Geliebte, das Schreiben die erstmal unspektakulärere, aber leidenschaftlichere Liebe fürs Leben. ;-))   Musik spielt aber in meinen Büchern eine große Rolle: Mein Held Niko findet durch die Band mit seinem Bruder und das Songwriting für seine Schwester, die gern eine große Popikone werden möchte, einen Weg, seine Gefühle auszudrücken. Musik und Schreiben gehört für mich auch untrennbar zusammen. Für meine Bücher stelle ich Playlists zusammen, Soundtracks, die die jeweilige Stimmung wiedergeben.

Warum und für wen hast du dein Buch geschrieben?

Weil ich meiner Generation eine Stimme geben wollte: Denen der jetzt Mitte Dreißigjährigen Ostkinder, die etwas mit der Ex-DDR verbinden, das sie bis heute prägt. Und ganz allgemein für alle, die sich schon immer gefragt haben, wie und ob Geschichte und Identität, persönliches Erleben und gesellschaftliche Umbrüche zusammenhängen. Und für alle, die schon mal jemanden geliebt haben-denn zu einem großen Teil sind die drei Bücher einfach eine große Liebesgeschichte.

 

Meinen Blog nutze ich zum Philosophieren über Leben und Schreiben: https://www.rikawordpress.wordpress.com

Mein Facebook-Profil nutze ich als Autorin: Ulrike Melzer-Facebook

Und habe eine Seite für mein aktuelles Buch „Filme fahren“: https://de-de.facebook.com/UlrikeMelzerAutorin/

Twitter: @iamnotrena

Buch: